Unsere Standardformation startet erfolgreich in die Bundesliga-Saison.

Geschrieben von Administrator

PXL 20230107 200616936 2 kleinAm vergangenen Samstag fand das erste Turnier der 1. Bundesliga im Formationstanzen statt, bei dem sich das Team des TC RWC Mainz als Aufsteiger den Sieg im Kleinen Finale ertanzte. Nach einem dynamischen Durchgang in der Vorrunde reichte es wie erwartet nur für das Kleine Finale um die Plätze 6 bis 8. In diesem steigerte sich das Team noch mal sehr und schob sich vor das Team des OTK Berlin, die auf der Deutschen Meisterschaft knapp davor waren. Mitaufsteiger Boston-Club Düsseldorf schob sich auch noch vor die Berliner und wurde Siebter..

"Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung und dem Ergebnis in diesem Turnier", sagte der Trainer der Mannschaft, Markus Mengelkamp. "Unsere Tänzerinnen und Tänzer  haben nach der DM hart an der Dynamik gearbeitet und ihr Bestes gegeben, und das hat sich ausgezahlt. Wir freuen uns darauf, uns in den kommenden Turnieren weiter zu steigern und zu verbessern. Ziel ist es, Platz Sechs für den Klassenerhalt zu sichern.”

Souveräner Sieger wurde das Weltmeisterteam aus Braunschweig vor Vize SG Göttingen. Die Gastgebermannschaft aus Ludwigsburg schob sich deutlich auf den dritten Platz vor  im Vergleich zur DM. Nürnberg erreichte Platz 4 und das Team vom RW Düsseldorf wurde 5.

Die 1. Bundesliga im Turniertanz ist die höchste deutsche Leistungsklasse für Formationen. Sie besteht aus acht Mannschaften, die in der Saison gegeneinander antreten. Die letzten beiden Teams steigen ab.

 

1. Braunschweiger TSC A 2 1 1 1 1 1 1

2. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 A 1 3 2 2 2 3 2

3. 1. TC Ludwigsburg A 4 2 3 4 4 2 3

4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A 3 4 4 3 3 4 4

5. TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A 5 5 5 5 5 5 5

-----

6. TC Rot-Weiss Casino Mainz A 6 6 6 6 6 6 8

7. Boston-Club Düsseldorf A 7 7 7 8 7 8 7

8. OTK Schwarz-Weiß 1922 i. SC Siemensstadt Berlin A 8 8 8 7 8 7 6