Spannendes Formationsturnier in Altenburg

Geschrieben von Isabel Gutmann

Am 03.04.2022 waren die Standardformationen der 2. Bundesliga Süd in Altenburg in Thüringen zu Gast. Traditionell sind die Altenburger Turniere sehr gut besucht und die Stimmung in der Halle war auch in dieser Saison wieder gut. Vor allem die Heimmannschaft konnte sich auf die Unterstützung des eigenen Publikums verlassen.

Auch in diesem Turnier konnte die Mainzer Mannschaft siegreich von der Fläche gehen. Dennoch war die Leistung des Teams schwächer als in den Turnieren zuvor. Durch erneute Umbesetzung und aufgrund nur weniger Orientierungspunkte in der Halle waren die Tänzer und Tänzerinnen noch mehr darauf angewiesen, gemeinsam zu tanzen und als Team die Choreografie auf das Parkett zu bringen. Nach einer durchwachsenen Stellprobe gelang es eine solide Vorrunde zu tanzen und sich dann im Finale nochmal zu steigern. Das Wertungsgericht war auch dieses Mal von der Leistung überzeugt und wertete die Mainzer auf den ersten Platz. Das Ergebnis war aber am Ende knapper, als es hätte sein müssen. Die Heimmannschaft, die in Rüsselsheim noch auf dem vierten Platz lag, konnten den zweiten Rang erreichen. Beim Mainzer Heimturnier wünscht sich die Mannschaft viel Unterstützung.

Platzierung:

1.          TC Rot-Weiss Casino Mainz A                           2 1 1 2 1
2.          TSC Tanzkreis Schwarz-Gold Altenburg A     1 3 2 1 2
3.          TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt B                 4 4 3 4 4
4.          TSC Rot-Gold Casino Nürnberg B                        5 5 4 3 3
5.          FG Hofheim/ Friedberg A                                 3 2 5 5 5

Tabelle:

1.          TC Rot-Weiss Casino Mainz A                           4
2.          1. TSC Tanzkreis Schwarz-Gold Altenburg A     10
3.          FG Hofheim/ Friedberg A                                 14
4.          TSC Rot-Gold Casino Nürnberg B                        16
5.          TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt B                 16