Zurück zur Startseite

DTSA Abnahme am 12.11.2017

Geschrieben von Isabel Gutmann

Die Halle Weserstraße war am 12.11. von verschiedenen Gruppen heiß begehrt. Neben den ambitionierten Tänzern des DTSA, die sich im Clubraum unseres Vereins trafen, feierten die Narren im ersten Stock den Beginn der Fastnachtssaison. Und in der Halle im Obergeschoss waren die Volleyballer am Zug. So gab es neben dem Mix aus verschiedenen Schallquellen in der Halle auch noch eine Menge Anwärter auf die ohnehin rar gesäten Parkplätze an der Halle.

Das hinderte die DTSA'ler jedoch nicht an dem pünktlichen Beginn der Veranstaltung und deren Durchführung. Auch die Musikanlage im Clubraum konnte sich gut gegen eventuelle Konkurrenzschallquellen durchsetzen.

Nach den Eröffnungsworten unseres Vizepräsidenten und einem gemeinsamen Gruppenbild ging es auch schon los. Die erste Abnahmeserie des Tages wurde von einer unserer Jugendtanzgruppen gestartet, die erfolgreich eine Gruppenabnahme zu dem Thema „Let it go“ ablegten.

Weiter ging es mit den Einzelabnahmen, die ebenfalls von unserem langjähriger DTSA Abnehmer Roland Schluschaß abgenommen wurden. Gekonnt verschaffte er den Paaren immer wieder Verschnaufpausen zwischen den Tänzen, in dem er über verschiedene Besonderheiten bei der DTSA Abnahme und andere wissenswerte Details aus das Tanzgeschehen berichtete. Auch die anwesenden Trainer der DTSA Paare bedachte er mit hilfreichen Tipps, wie die eine oder andere Figur noch runder und besser vertanzt werden kann.

Neben Paaren aus unserem eigenen Verein kamen auch andere Paare aus Mainz sowie Teilnehmer aus dem benachbarten Hessen um die DTSA Abnahme mitzumachen oder die Paare anzufeuern.

Am Ende der Veranstaltung gingen alle 30 Teilnehmer mit einem „bestanden“ und einer Menge Tipps und Tricks zum eigenen Tanzen nach Hause. Vielen Dank an Roland Schluschaß für die Abnahme, unserem Vizepräsident Prof. Dr. Ludger Martin für die Moderation, Brigitte Martin für die tollen Fotos sowie an die Helfern ohne die der reibungslose Ablauf der Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Die DTSA Abnahme hat wie immer gezeigt, dass es eine Veranstaltung für alle Altersklassen ist, die eine Menge Spaß und Unterhaltung bietet. Seien Sie beim nächsten Mal doch einfach mit dabei.