Trainervorstellung: Anton Ganopolsky

Geschrieben von Isabel Gutmann
Anton Ganopolsky ist bei uns seit 2012 Clubtrainer der Latein-Turnierpaare. Bereits in seiner Kindheit in der Ukraine begann Anton mit dem Turniertanzen und tanzte mit seiner Partnerin Natascha Magdalinova, die ebenfalls von Zeit zu Zeit unsere Turnierpaare unterrichtet, bis zu den Professionals Latein. Die beiden blicken auf eine äußerst erfolgreiche Tanzkarriere zurück: Ukrainische Meister, zehnfache Landesmeister Hgr S-Latein in Rheinland-Pfalz, mehrfache Finalisten der DM Hgr S-Latein und Ranglistenerste sowie der 2. Platz bei der GOC bei den Professionals sind nur ein kleiner Ausschnitt ihrer Erfolge.
Auch als Trainer haben beide früh erste Erfahrungen gesammelt und mit 16 Jahren mit dem Unterrichten begonnen. “Das war mein Traumberuf” erzählt Anton, dennoch entschied er sich, zunächst an der Uni in Kaiserslautern sein Diplom in Facility Management zu machen. Nach dem Abschluss folgte er jedoch seiner Berufung und ist heute hauptberuflich Tanztrainer mit der DTV A-Lizenz. Daneben ist Anton außerdem international und national als Wertungsrichter mit WDSF und S-Lizenz unterwegs.
Als Trainer gelang es Anton und Natascha viele Paare vom Start bis in die erfolgreiche S-Klasse aufzubauen, darunter mehrere Deutsche Meister von Junioren bis Professionals. Auch bei vielen Welt- und Europameisterschaften haben die beiden ihre Paare schon unterstützt und zu tollen Erfolgen geführt. Das Erfolgsrezept ihres Trainings ist der hohe Stellenwert, den die beiden dem kontinuierlichen Training der Basics einräumen, gepaart mit dem unermüdlichen Willen, immer noch ein bisschen mehr aus den Paaren rauszuholen. Wer Latein-Turnierambitionen hat, kann gerne das Online-Training immer freitags ausprobieren.