Zurück zur Startseite

GOC Start

Geschrieben von Administrator

 

Foto: Heike Leonhardt

Mit Startnummer 257 gehen morgen Monika und Bernd Kiefer an den Start des Senioren II Turniers auf den diesjährigen German Open Championships (GOC). Wir wünschen den beiden viel Erfolg!

Kiefers melden sich an die Weltspitze zurück

Geschrieben von Markus Mengelkamp

Bernd und Monika Kiefer tanzen wieder, das wieder sehr erfolgreich.
Nach der langen Verletzungspause von Monika Kiefer gingen die Mainzer Ausnahmetänzer wieder an den Start eines internationalen ISDF-Turniers. Am Samstag im österreichischen Schladming wurden sie Zweite hinter den amtierenden Weltmeistern aus Darmstadt, Michael und Beate Lindner, denen Kiefers den Sieg im Wiener Walzer sogar nehmen konnten.

Davide Sparti / Johanna Döring Vierte auf der DanceComp

Geschrieben von Markus Mengelkamp

Am Wochenende fand in Wuppertal wieder die DanceComp statt. Ein Wochenende lang wird in der sehr schönen historischen Stadthalle um die Plätze getanzt. Neben IDSF-Ranglistenturnieren gibt es auch weiter DTV-Turniere wie die HGR II A-Latein an der unser Mainzer Paar sich auf den vierten Platz vortanzte.

weitere Infos und Ergebnisse auf http://www.dancecomp.de/

Casino-Tänzer stark in Tübingen

Geschrieben von Isabel Gutmann

Insgesamt fünf Paare des Tanz-Clubs Rot-Weiss Casino Mainz starteten vergangenes Wochenenden bei den 22. Tübinger Tanzsporttagen, die zugleich als Qualifikationsturniere für die Trophy des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg zählen. Bereits am Freitagabend begaben sich zwei Mainzer Paare aufs Parkett im Turnier der Hauptgruppe D-Standard. Unter den 18 Paaren verpassten Julia Hofmann und Christopher Hestermann vom TC RWC Mainz den Einzug in die nächste Runde nur knapp. Ihre Club- und Formationskollegen Sina Appel und Jens Lotz kämpften sich dagegen über drei Runden bis ins Finale vor und starteten ihr erfolgreiches Turnierwochenende mit einem fünften Platz.

In die C-Klasse getanzt: Laura Weber und Jan Dernbach schaffen Aufstieg

Geschrieben von Isabel Gutmann
Ins Saarland zog es vergangenes Wochenende Laura Weber und Jan Dernbach vom Tanz-Club Rot-Weiss Casino Mainz. Bei den saarländischen Jugend-Tanzsporttagen traten die beiden Schüler in der Jugend D-Lateinklasse an, um sich die letzten Punkte und Platzierungen für den Aufstieg zu holen. Am Samstag konnte sich das Tanzpaar in einem Startfeld von acht Paaren gut in Szene setzen und sich den Silberrang sichern. Auch am Sonntag tanzten sich Laura Weber und Jan Dernbach unter neun Paaren klar ins Finale. Am Ende standen die Beiden erneut auf dem Treppchen – diesmal auf Platz 3. Bereits Anfang Juni hatte das Jugendpaar in Wuppertal ebenfalls einen dritten Platz erreicht. Mit den Erfolgen der Turniere im Saarland machte das Mainzer Tanzpaar nach nur zehn gemeinsamen Turnieren den Aufstieg in die Jugend C-Klasse perfekt.