Medaillen in jeder Klasse

Geschrieben von Isabel Gutmann

Bei den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe und Hauptgruppe II Standard in Kaiserslautern war Mainz der wohl erfolgreichste Verein. Einen Anfang mit Paukenschlag machten Johannes Rocker/Nike Heinß. Sie gewannen die Hgr II D, stiegen als Landesmeister in die C-Klasse auf, in der sie gleich den Vizemeister-Titel abräumten. Den Medaillensatz komplett machten sie in der Hgr C-Standard - hier gab es Bronze. In der Hgr D sorgten die zwei Mainzer Paare für einen Doppelsieg in der Rheinland-pfälzischen Wertung. Landesmeister wurden Joko Pfuhl/Annie Brombosch, Silber ging an Dennis Fritz/Anna Bernadini.

In der Hgr II B-Klasse kamen 3 der 5 Paare aus Mainz. Souveräne Sieger mit allen Einsen und damit Aufsteiger in die A-Klasse wurden Til Ottburg/Steffi Schäf. Silber holten sich Benedikt Töpler/Ilona Zech und Platz 4 erreichten Christian und Annalena Deichmann. Letztere sorgten in der Hgr B für Mainzer Edelmetall und holten Bronze. In der Hgr II A-Klasse tanzten Alexander Schmalz und Bettina Grempels knapp am Sieg vorbei, sicherten sich aber den Vizemeistertitel und Bronze in der Hgr. Bronze in der Hgr II A ging an die Aufsteiger Til Ottburg/Steffi Schäf.

Der Höhepunkt des Tages waren die S-Klassenmeisterschaften, in der Harald Rybka/Sarah Rybka-Schmidt trotz zwischenzeitlicher Babypause ihren Hgr II S Titel verteidigen konnten vor Mark und Sina Turpin, die mit einer tollen Leistung erneut Vizemeister wurden.

Weitere Erfolgsmeldungen gab es aus Friedberg. Michael und Uschi Kramer starten erst seit kurzem für den Tanz-Club Rot-Weiss Casino Mainz und sind in der Sen III A-Standardklasse erfolgreich. Am Wochenende konnten sie einen zweiten Platz unter 10 Paaren verbuchen. Bei den Tanzturnieren in der Wetterau belegten Thomas und Irene Künstler in der Sen III C-Standard den 2. Platz und in der Sen II C-Standard den 3. Platz.