DanceComp-Sieg für Töpler/Zech

Geschrieben von Isabel Gutmann

Ihre Siegesträhne setzten Benedikt Töpler/Ilona Zech beim Großturnier DanceComp fort. Sie gewannen klar die Sen I B Standard (13 Paare). Weitere Finalteilnahmen für Mainz konnten Mark und Sina Turpin mit Platz 2 und 4 bei den Sen I B-Latein ertanzen (17 bzw. 20 Paare). Ebenfalls finalreif waren Til Ottburg/Steffi Schäf mit Platz 4 in der Hgr II B-Standard (28 Paare) und Dennis Fritz/Anna Bernadini mit Platz 5 bzw. 7 in der Hgr D-Standard (17 bzw. 23 Paare). Über das Erreichen des Finales der Hgr II A-Standard konnten sich zudem Alexander Schmalz/Bettina Grempels freuen (Platz 7 von 20).

Auch international machten die Mainzer Paare eine gute Figur. Platz 21 von 91 Paaren für Harald Rybka/Sarah Rybka-Schmidt und Anschlussplatz 25 für Mark und Sina Turpin hieß es beim WDSF-Turnier der Sen I S-Standard. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer erreichten Rang 17 unter den 63 Paaren des WDSF Sen IV Standard. Eine Runde weiter im WDSF World Open sowie im Rising Stars Lateinturnier der Hauptgruppe kam zudem unser neues S-Lateinpaar Stephan Wirth/Elli Metzger, die erst vor kurzem in Bulgarien ihr erstes gemeinsames Turnier tanzten.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen